Kontakt
Dr. Dr. Volker Michalczik M. Sc. - Essen

Kurzzeitimplantate

Nach dem Einfügen der künstlichen Zahnwurzel (dem eigentlichen Implantat) benötigt die Einheilung in den Kieferknochen eine gewisse Zeit. Danach kann der endgültige Zahnersatz angebracht werden. Für diese Einheilphase ist aus ästhetischer und funktioneller Sicht meist eine provisorische Krone bzw. Prothese sinnvoll.

Eine ästhetischere und von vornherein stabile Lösung sind Kurzzeitimplantate, auch als Interimsimplantate oder provisorische Implantate bezeichnet.

  • Interessieren Sie sich für diese Lösung? Wir klären gern, ob diese für Sie infrage kommen. Sprechen Sie uns darauf an.